Unser Team

Claudia Gehrke

Fachliche Leitung Gesamtausbildung - Fachdozentin tiergestützte Intervention nach ISAAT

Claudia Gehrke ist Diplompädagogin mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Außerschulische Bildung sowie Soziale Arbeit. Sie hat die SATTT im Oktober 2019 als Geschäftsführerin übernommen. Zu ihren Zusatzqualifikationen zählen Fachkraft für tiergestützte Interventionen ISAAT, Psychotraumatologie, Attachment Based Therapy und das Montessoridiplom. Als Leiterin einer heilpädagogischen Intensivwohngruppe für traumatisierte Kinder und Jugendliche mit angegliederter Elternarbeit (2006 - 2017) führte sie unterschiedliche Pädagogikbegleithunde. Für die aktuelle Arbeit an einer Grundschule ist ein tiergestütztes Projekt angelaufen und wird im kommenden Schuljahr noch ausgebaut.

Annika Rugen

Fachliche Leitung Tiertraining und Tierschutz - Fachdozentin tiergestützte Logopädie und Hundetraining - Prüferin

Annika Rugen ist Logopädin, Bachelor of Health mit langjähriger eigener Praxis (aktuell in Elternzeit) und Hundeverhaltenstrainerin. Besondere Erfahrung weist Sie bei der tiergestützten Therapie im Bereich Wachkoma, Sprachentwicklungsverzögerungen und LRS auf. Sie war Geschäftsführerin der SATTT von 2011 bis 2019 und ist dort bis heute Seminarleitung und Fachdozentin für tiergestützte Logopädie. Seit 2002 trainiert sie Mensch-Hund-Teams und studierte Tierpsychologie in Köln.

Angela-Monique Müller

Fachdozentin für Erste Hilfe am Hund

https://tierheilpraxis-syke.de/

Angela Müller ist Tier-Osteopathin, Reitpädagogin & Tierheilpraktikerin mit dem Schwerpunkt TCM mit eigener Praxis. Sie erwarb ihren Abschluss an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATM GmbH Bad Bramstedt. Ihre Schwerpunkte sind die Behandlung von Pferden, Hunden, Meerschweinchen und Kaninchen. Angela Müller hat Zusatzqualifikationen für Tierakupunktur, eine Ausbildung in Orthopädie am Hund, Pferdeosteopathie und TCM für Hund und Pferd. Seit 2010 arbeitet sie selbständig mit eigener Tierheilpraxis.

Annette Wegner

Fachdozentin für Tiergestützte Pädagogik und Psychologie

 Annette Wegner ist M.Sc. Psychologie. Nach Ihrer mehrjährigen Tätigkeit als staatlich anerkannte Erzieherin in einer Intensivwohngruppe für traumatisierte Kinder und Jugendliche studierte sie Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. 2013 absolvierte sie mit dem Hund Leon die Therapiebegleithundeausbildung bei der SATTT. Von 2016 bis 2019 war sie in der Jugendhilfe in der Beratung von Bereitschaftspflegefamilien tätig. Seit 2018 ist sie in Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und arbeitet seit 2019 in einer Kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis. Annette Wegner ist Fachdozentin für tiergestützte Pädagogik und Psychologie.  

Anne Marker

Fachdozentin für Erste Hilfe am Hund

Ihr Interesse und ihre Leidenschaft gelten schon immer den Tieren. Sie absolvierte die Ausbildung als Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin an der ATM (Akademie für Tiernaturheilkunde in Bad Bramstedt) und machte sich 2017 mit einer mobilen Fahrpraxis rund um den Kreis Steinfurt selbstständig. Um vielen Tieren und ihren Menschen helfen zu können, bildet sie sich kontinuierlich fort und erweitert ihr Fachwissen dadurch stetig.

Barbara-Nadine Hentschel

Fachdozentin für tiergestützte Pädagogik und Hundetrainerin

https://www.hentschel-hund.de/

Barbara Hentschel arbeitete von 2014 bis 2019 als staatlich anerkannte Erzieherin in Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit dem Schwerpunkt tiergestütztes Arbeiten. Sie führt seit 2015 einen durch die SATTT geprüfte Therapiebegleithündin. Seit 2019 arbeitet sie in der ambulanten Familienhilfe. Barbara Hentschel ist Hundetrainerin mit eigenem Gewerbe, geprüft und zertifiziert durch Ziemer & Falke.

Karin Bolt

Diplompädagogin und Fachkraft für Tiergestützte Intervention (ISAAT)

Karin Bold ist Heilpraktikerin und Diplompädagogin mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Sie arbeitet seit 30-Jahren als Freiberuflerin an der VHS Oldenburg. Seit 1991 arbeitet sie als Supervisorin mit Lehrsupervisionsberechtigung. Sie ist Ausbilderin für Mediation BMWA. Mit Abschlüssen in Consultand of Palliative Care und als Fachkraft für Tiergestützte Interventionen (ISAAT) verbindet sie tiergestützte Ansätze mit ihren vorangegangenen Qualifikationen und Tätigkeitsfeldern. Karin Bold hat eine Ausbildung zum TTouch Coach für Kleintiere (Linda Tellington Jones- Methode) und führt seit 2018 einen geprüften Therapiebegleithund.  

Kathrin Hinterding (geb. Bohmert)

Externe Prüferin und Fachdozentin für tiergestützte Sozialarbeit.

Kathrin Hinterding ist staatlich anerkannte Sozialpädagogin und Fachkraft für die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (DKThR). Im Jahr 2014 absolvierte sie mit ihrer Bernerhündin Malou die Ausbildung zum Therapie-/ Pädagogikbegleithundeteam bei der SATTT. Nach einer langjährigen Tätigkeit in einer pädagogisch-therapeutischen Intensivwohngruppe mit vielen tiergestützten Inhalten und Projekten wechselte sie im Jahr 2019 in das Sozialpädiatrische Ambulanz- und Therapiezentrum (SPATZ Meppen). Kathrin Hinterding ist externe Prüferin und Fachdozentin für tiergestützte Sozialarbeit und zudem freiberuflich als Referentin zum Thema FASD tätig."

Lina Jordan (geb. Bock)

Fachdozentin für tiergestützte Ergotherapie

https://tiergestuetzte-therapie-jordan.de/ 

Lina Jordan ist Ergotherapeutin, Handtherapeutin und Reittherapeutin der AGRT. Sie führt zwei ausgebildete Therapiebegleithunde. Neben ihrer Tätigkeit in einer Ergotherapiepraxis leitet sie freiberuflich als Reittherapeutin und tiergestützten Therapeutin ihren Hof "Tiergestützte Therapie Jordan" in Ochtrup. Sie ist Fachdozentin für tiergestützte Ergotherapie. 

Nicole Welter (geb. Keuthen)

Fachdozentin für tiergestützte Ergotherapie

 Nicole Welter arbeitet als tiergestützte Ergotherapeutin. Nach ihrer Tätigkeit in einem Senioren- und Pflegeheim, ist sie nun in einem geriatrischen Krankenhaus für Frührehabilitation angestellt. Zudem ist sie im Bereich der tiergestützten Geriatrie freiberuflich tätig und Fachdozentin für tiergestützte Ergotherapie mit Schwerpunkt Geriatrie. Sie führt zwei ausgebildete Therapiebegleithunde.

Manuela Roth

Fachdozentin für Erste Hilfe am Hund

Manuela Roth lebt mit ihrem Hund Prinz in Neustadt an der Weinstraße. Nach über zwanzigjähriger Tätigkeit als Personalleiterin im Gesundheitswesen konnte sie ihren lang ersehnten Wunsch, mit Tieren und Menschen zu arbeiten und ihnen zu einem gesunden Leben in gegenseitigem Verständnis mit Liebe und Leichtigkeit zu verhelfen, nicht länger widerstehen. Sie absolvierte von 2008 bis 2011 die Studiengänge zur Tierheilpraktikerin mit den Schwerpunkten Tierpsychologie bei btb in Remscheid und -homöopathie bei ifT in Viernheim. Nach mehreren Praktika in Tierarztpraxen, Praxen für Naturheilkunde und Tierstallungen war es am 01.03.2012 endlich soweit, sie begann ihre Arbeit als Tierheilpraktikerin zunächst mobil und seit 2014 auch mit eigener Praxis vor Ort. Durch Aus- und Weiterbildungen unter anderem in den Bereichen Tierkommunikation, Healing Touch for Animals, Quantum Matrix, Erste Hilfe für Tiere, Bioresonanztherapie Veterinärmedizin und Energetische Wirbelsäulenbalance erweitert sie ihr Wissen kontinuierlich.  

Stephanie Brennig

Externe Prüferin und Fachdozentin für tiergestützte Logopädie

 Stephanie Brennig ist Logopädin und Leiterin des interdisziplinären Zentrums für Gesundheit und Therapie. Von 2013 bis 2018 unterrichtete sie sporadisch als Dozentin für Tiergestützte Therapie am Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur. Stephanie Brennig arbeitet seit 2007 tiergestützt mit ausgebildeten Therapiebegleithunden. Sie verfügt neben vielen Zusatzqualifikationen im logopädischen Bereich auch über einen Abschluss in Tierkinesiologin nach NGL.

Thorsten Scheller

Externer Prüfer und Fachdozent für tiergestützte Ergotherapie

Torsten Scheller ist stellvertretender Einrichtungsleiter einer Einrichtung der Hamburger Sozialpsychiatrie. Er arbeitet seit 1994 in der ambulanten sozialpsychiatrischen Arbeit. Er ist gelernter Ergotherapeut unter anderem mit den Schwerpunkten tiergestützte Therapie und mentalisierungsbasierte Interventionen. Seit 2015 führt er die ausgebildete Therapiebegleithündin Louise vom Uhlenkamp. Er hat im Rahmen seiner Tätigkeit zahlreiche Vorträge und Workshops zu unterschiedlichen Themen gehalten.  

Viktoria Fiebelkorn (geb. Müngersdorff)

Fachdozentin für tiergestützte Ergotherapie und Hundetrainerin

https://souldogs.de/ 

Viktoria Fiebelkorn ist Ergotherapeutin seit 2010. Seit 2013 arbeitet sie tiergestützt mit ihrem Therapiebegleithund Flummi in einer Ergotherapiepraxis in Düsseldorf. Sie ist Bobaththerapeutin und verfügt über zahlreiche Fortbildungen im Bereich videogestütztes Arbeiten, Lern- und Leistungsstörungen sowie Elternanleitung nach dem IntraActPlus-Konzept. Von 2014 bis 2017 studierte sie erfolgreich "Tierpsychologie mit der Spezialisierung Hund" an der Akademie für Tiernaturheilkunde. Seit 2015 ist sie außerdem freiberuflich mit Tieren tätig, unter anderem in der Kinder- und Erwachsenenhospizarbeit. Sie ist lizensierte Hundetrainerin nach §11 des Tierschutzgesetzes.

 Sarah Preuß

Organisation & Büro

Sarah Preuß organisiert alle Seminare für die Steinfurter Akademie für Tiergestützte Therapie. Sie ist die Ansprechpartnerin für alle Belange rund um Anmeldungen, Abmeldungen, Seminarunterlagen, Buchungen und Umbuchungen, Bildungschecks und Rechnungen. Erreichen können Sie Frau Preuß über unsere Mailadresse buero@sattt.de.

Renate Gehrke

Buchhaltung

Renate Gehrke erledigt alle buchhalterischen Tätigkeiten, Rechnungen und Stornierungen für die SATTT.